業界最新

効率的なドライブ用周波数コンバータ

esr0512「補間位置モード」が始まりました。今日の周期同期の設定値仕様では、位置が調整された値に近づくだけでなく、ミリ秒サイクルで複数の軸の速度とトルクを同期します。 インクルード サーボドライブファミリ「Triodrive D / xS」および「Mididrive D / xS「ESRのPollmeierは、EthercatまたはCAN openを介した接続用に3つの追加の動作モードを提供しています。

Im Interpolated Position Mode werden über den Feldbus in regelmäßigen Intervallen Lage‑Istwerte an den Servoantrieb übermittelt, der diese im Takt des Lagereglers feininterpoliert. So können mehrere Achsen synchronisiert und exakte Bahnkurven gefahren werden. Der Antriebsspezialist bietet diese Betriebsart schon seit vielen Jahren in seinen digitalen Servoreglern mit Ethercat‑ oder CAN open‑Schnittstelle an.

Die Echtzeitfähigkeit der schnellen Feldbusse eröffnet weitere Möglichkeiten. Mit den Servoreglern Triodrive D/xS und Mididrive D/xS der neusten Generation lassen sich nun wahlweise Lageziele, Geschwindigkeiten oder Drehmoment‑Sollwerte zyklisch‑synchron übertragen. Das ist sinnvoll im Zusammenspiel mit Steuerungen, die Regelungsaufgaben über mehrere Achsen hinweg selbst übernehmen. Die Übertragung der Sollwerte sowie optional Offset‑ und Vorsteuerwerte erfolgen in festen Intervallen an alle Antriebe gleichzeitig, typischerweise alle 1 bis 4 ms. Auf diese Weise lassen sich Motion‑Control‑Anwendungen realisieren, bei denen es auf das exakte Zusammenspiel der einzelnen Achsen ankommt.

Die Betriebsarten orientieren sich an IEC 61800‑7‑2 sowie am CAN open‑Profil CiA 402. In der zyklisch‑synchronen Lagezielvorgabe sorgt eine intelligente Sollwertverarbeitung im Servoregler dafür, dass ein „Überlauf“ nicht zu Sprüngen in der Bewegung führt. Das ermöglicht Endlosachsen, die immer nur in eine Richtung positionieren. Auf Basis der Triodrive‑D/xS‑ und Mididrive‑D/xS‑Servoregler erstellt der Hersteller individuelle Antriebspakete im Drehmomentbereich von 0,5 bis 160 Nm – mit Getrieben oder Direktantrieben sogar noch weit darüber.


メーカーの別の寄与 このメールアドレスは、スパムロボットから保護されています 表示するにはJavaScriptがオンにする必要があります!

このウェブサイトは、