ifm10117ハノーバーメッセホール9は、スタンドD36

今年、 IFMグループ ハノーバーにある彼らの展示スタンドのコンセプトはまったく新しいものです。焦点は初めて拡張現実のインスタレーションにあります。 主要な技術コンポーネントは、Google Tangoスマートフォンに統合されています 3Dカメラ PMD Technologiesから。

Die Technologie ist im vergangenen Jahr zu einem echten Messe-Highlight geworden, als US-Präsident Barack Obama und Kanzlerin Angela Merkel eine VR-Brille, die mit dieser Kamera ausgestattet war, auf dem Messestand aufgesetzt haben – das vermutlich am häufigsten verwendete Bild der Hannover Messe 2016.

In diesem Jahr können nun alle Messebesucher diese Technologie erleben und auch selbst testen. Mit einer eigens kreierten Augmented-Reality-Installation werfen die Besucher einen außergewöhnlichen Blick in die Zukunft der fertigenden Industrie und die Anwendungen der Sensorik des Herstellers. Anlagen einer digitalen Fabrik lassen sich virtuell bedienen, die Ergebnisse sowie Messdaten und Informationen erscheinen live vor den Augen der Besucher. So lassen sich verschiedene Applikationen in einer virtuellen digitalen Fabrik erleben wie die Realisierung sogenannter Digitaler Zwillinge („Digital Twins“), also Abbilder physikalischer Objekte in der digitalen Welt zur Optimierung von Produktionsprozessen.

Zahlreiche Produktneuheiten aus dem Sensorikprogramm sind natürlich ebenfalls zu sehen. Schwerpunkt hierbei sind die 3D-Kamera O3D, die Kommunikation der Sensoren über IO-Link, das Line-Recorder-Framework sowie die Anbindung an Cloud-Lösungen und ERP-Systeme.
メーカーの別の寄与 このメールアドレスは、スパムロボットから保護されています 表示するにはJavaScriptがオンにする必要があります!