schmersal0415SPS IPCはホール9、460スタンドをドライブ

インクルード 安全ロックAZM 300シュメアザール 回転シャフトとマルタ十字架とアクションの新しい、特許取得済みの原則を持っています。 したがって、保護ドアは、終了位置で閉じるときに引っ張られ、ほとんど遊びがなくロックされます。 安全ロックはドアストップとして機能するため、別のドアストップを使用する必要はありません。 内蔵ラッチは、タンブラーのロックを解除した後もドアが閉じた位置にあることを保証し、自動的に開くことはありません。

Diese einfach verstellbare Rastung ermöglicht es außerdem, den Schalter sowohl bei großen Schutztüren einzusetzen, die eine hohe Rastkraft benötigen als auch bei kleineren Türen, die eine entsprechend geringere Rastkraft erfordern. Dank der Malterserkreuz-Zuhaltevorrichtung lässt sich die Zuhaltung von drei Seiten anfahren. Damit kann ein und dasselbe Modell für Drehtüren mit Links- und Rechtsanschlag sowie gleichermaßen auch für Schiebetüren verwandt werden. Der AZM 300 ist somit sehr flexibel einsetzbar.

Darüber hinaus verfügt der AZM 300 über einen erhöhten Manipulationsschutz, der an die jeweilige Applikation und den Grad des Manipulationsanreizes angepasst werden kann. Wahlweise ist eine universelle, mehrfach anlernbare oder individuelle Codierung möglich. Durch die Integration der RFID-Technologie in die Sicherheitssensorik kann für die individuell codierten Ausführungen die Codierungsstufe hoch gemäß ISO 14119 erreicht werden.

Die Sicherheitssignale des AZM 300 können mit weiteren elektronischen Sicherheitsschaltgeräten in Reihe auf eine Sicherheitsauswertung geführt werden. Bei SD-Geräten werden auch die Diagnosesignale in Reihe geschaltet und über ein Gateway auf gängige Feldbusprotokolle zur Weiterverarbeitung in einer Steuerung umgesetzt. Der Vorteil ist eine erhebliche Verringerung des Verdrahtungsaufwandes. Umfangreiches Zubehör ermöglicht eine steckerfertige Installation, einfache Inbetriebnahme und umfangreiche Diagnosefunktionen.

Für begehbare Maschinenbereiche lässt sich der AZM 300 zusätzlich mit Fluchtentriegelung oder alternativ Notentsperrung ergänzen. Die Fluchtentriegelung ermöglicht Mitarbeitern, die beispielsweise bei Reinigungs- oder Wartungsarbeiten versehentlich im Gefahrenbereich einer Maschine oder Anlage eingeschlossen wurden, ein schnelles Verlassen des Bereichs. Bei der Sicherheitszuhaltung AZM 300 ist sie als roter, gut sichtbarer Hebel ausgeführt, der an der Innenseite der Schutztür angebracht ist und bei Gefahr intuitiv, ohne Kenntnis der Funktion, bedient werden kann. Die Notentsperrung erlaubt das Öffnen der Schutztür von außen z. B. bei unterbrochener Stromversorgung und / oder im Gefahrenfall.
メーカーの別の寄与 このメールアドレスは、スパムロボットから保護されています 表示するにはJavaScriptがオンにする必要があります!