業界最新

装置、装置、機械およびプラントの制御技術

Mitsubishi0415SPS IPCはホール7、391スタンドをドライブ

製造業向けの統合ソリューションは、ますます要求が厳しくなっています。 より高い製品品質、ほぼ即時の可用性、より多様な多様性に対する需要は着実に増加しています。 トレーサビリティ、機器全体の有効性、およびリソース計画がますます重要になっています。 三菱電機 多くのために保持 これらの要件に対応するテクノロジー PLC、CNC制御、サーボアンプや周波数コンバーターなどの駆動技術、産業用ロボット、ヒューマンマシンインターフェイス(HMI)、関連する省エネ技術、および eF @ ctory Alliance。

Die aktuellen Mitsubishi Electric SPSen der Platform-Lösungen für Fabrikautomatisierungssysteme „iQ Serie“ kombinieren alle wichtigen Automatisierungsfunktionen auf einem Controller. Die iQ Platform ermöglicht eine einfache Systemintegration durch eine breite Palette von Feldgeräten und Steuerungstypen wie CNC-Steuerungen, die problemlos auf demselben Rückwandbus miteinander arbeiten können. Daraus ergeben sich Vorteile von minimalen Total Cost of Ownership, einer nahtlosen Integration, transparenten Kommunikation und maximierter Produktivität.

Die integrierte Automatisierung auf Werksebene lässt sich auch an Steuerungssysteme höherer Ebenen anbinden wie etwa Scada, ERP und MES. Darüber hinaus ist eine Anbindung an Lieferanten, Händler, Kunden und Endnutzer möglich. Dadurch lässt sich letztlich die gesamte Wertschöpfungskette der Produktion durchgehend verbinden und ganzheitlich leiten. Das beschriebene Konzept kommt der Vision von Industrie 4.0 nahe, die die Integration sowohl von physikalischen als auch von cyberbasierten Systemen über mehrere Standorte und Unternehmen hinweg vorsieht. Ziel ist es, die Leistung jeder Stufe der Wertschöpfungskette zu optimieren.

Das integrierte e-F@ctory Konzept greift diese unterschiedlichen Aspekte der Marktnachfrage auf. Damit verfolgt das Unternehmen die Entwicklung und Konstruktion zuverlässiger, flexibler Fertigungssysteme, um Produktionsziele wie Hochgeschwindigkeit und eine informationsgesteuerte Fertigung umzusetzen. Mithilfe von Partnerlösungen im Rahmen der e-F@ctory Alliance und der Zusammenarbeit mit Verbänden für offene Netzwerke wie der CC-Link Partner Association (CLPA) können Anwender basierend auf einem „Best in Class“-Prinzip umfangreiche Lösungen entwickeln.

In der e-F@ctory Alliance von Mitsubishi Electric haben sich spezialisierte Automatisierungsunternehmen zu einer Partnerschaft zusammengeschlossen. Je nach Anforderung kann die spezielle Expertise von Partnern hinzugezogen werden, um eine Lösung zu entwickeln, denn jeder Partner ist Experte in seinem jeweiligen Bereich. Für ein spezifisches Projekt können unterschiedlich viele Partnerunternehmen miteinander kooperieren und so dem Kunden die bestmögliche Kombination ihrer Fähigkeiten zur Verfügung stellen. Durch die Zusammenarbeit sind die e-F@ctory Mitglieder perfekt aufeinander eingespielt, um in kürzester Zeit optimale Lösungen zu entwickeln und dadurch die Gesamtbetriebskosten zu reduzieren und eine nahtlose Integration verschiedener Systeme und Subsysteme zu ermöglichen.


Messestatement zu den Partnerlösungen auf der Motek

メーカーの別の寄与 このメールアドレスは、スパムロボットから保護されています 表示するにはJavaScriptがオンにする必要があります!

このウェブサイトは、