papst0216ハノーバーメッセホール15は、スタンドF31

EBM-パプスト 精密工作機械の冷却、制御キャビネット、薬物、化学プロセスのために使用されるインテリジェントネットワークとエネルギー効率の高い冷却システムを提示し、飲料(生鮮)食品。 ネットワーク化された制御システムは、米国ベースの冷却機メーカーと共同で開発しました。 そう効率、エネルギー効率、システム全体の信頼性が向上します。

Allein im Lebensmitteleinzelhandel ist ein weltweites Einsparpotential von mehr als 30 TWh/a möglich – mehr als drei Großkraftwerke könnten so eingespart werden. Das Kühlsystem ermöglicht unter anderem mit einer selbständigen Datenversendung die Überwachung, Regelung, Steuerung, Fernwartung und geografische Ortung der Geräte. Selbst dezentral aufgestellte Geräte wie Getränkekühlautomaten können so zentral überwacht und fortlaufend auf Leistung und mögliche Energieverluste überprüft werden.

In den Vereinigten Staaten gelten besonders strenge Richtlinien für die elektrischen Anschlüsse an Ventilatoren. Bei für Personen zugänglichen Anwendungen im Außenbereich wie bei Verflüssigern von Kälte- und Klimaanlagen oder im Innenraum etwa beim Data Center müssen Leitungen der Verkabelung durch Isolierrohre, sogenannten Conduits, vor mechanischen Beschädigungen geschützt werden. Für eine sichere und dichte Anbindung der Conduits sorgen spezielle Schlauchverschraubungen mit O-Ring-Dichtungen.

Beim modularen Konzept des 6300 N Counter-Rotating werden zwei Standardlüfter in Reihe geschaltet. Das Besondere ist, dass der zweite ein modifiziertes Lüfterrad hat, das spiegelverkehrt eingebaut istAls Ergebnis sind der Gesamt-Druckaufbau und der Wirkungsgrad höher als die Summe der beiden Einzellüfter – bei gleichem Energieverbrauch. Der 6300 N Counter Rotating kommt unter anderem in der Telekommunikationsbranche beispielsweise in Basisstationen oder Routern zum Einsatz.
メーカーの別の寄与 このメールアドレスは、スパムロボットから保護されています 表示するにはJavaScriptがオンにする必要があります!