業界最新

機械的量の取得のための測定技術

siemens0414SPS IPCはホール11、100スタンドをドライブ

Bis zu drei Antriebsstränge mit variabler Motordrehzahl überwacht das neue Condition Monitoring System „Siplus CMS2000“ von Siemens. Zudem bietet das CMS-System eine verbesserte Analysemöglichkeit der aufgenommenen Signale. Bisher auf die Überwachung eines Antriebsstrangs ausgelegt, bietet die neue Version drei Drehzahleingänge: einen digitalen sowie zwei analoge. Die aufgenommenen Signale lassen sich über die systemeigene Software auswerten.

第一のセンサエレクトロニカホールB1、ブース307

第一のセンサ präsentiert die neuen digitalen Sensortechnics-LDE-Niedrigstdrucksensoren mit Messbereichen ab 25 Pa (0,25 mbar) Messbereichsendwert. Durch eine spezielle Kompensationstechnologie erreichen die Sensoren eine Offsetstabilität besser 0,1 %. Die durchflussbasierten Differenzdrucksensoren nutzen einen Mikrocontroller zur internen digitalen Signalaufbereitung und bieten eine sehr hohe Genauigkeit. Eine digitale SPI-Bus-Schnittstelle und ein analoger Ausgang stehen gleichzeitig zur Verfügung.

KTR0414SPS IPCはホール3、269スタンドをドライブ

KTR hat ein Messsystem entwickelt, das erstmalig neben Drehmoment und Drehzahl auch Drehwinkel und Drehrichtung ermittelt. Die neue „Dataflex“-Baureihe umfasst einen Messbereich von 10 bis 1000 Nm und soll in 2015 auf 5000 Nm erweitert werden. Sie basiert auf einem Messprinzip mittels Dehnungsmessstreifen und ist mit neuesten elektronischen Komponenten ausgestattet. Mit einer Abtastrate von 10 kHz ermöglicht das System die Messung gefährlicher Drehmomentspitzen hochdynamischer Antriebe.

aventics0414Motekホール3、3305スタンド

Die neuen Drucksensoren der Serie PE5 von Aventics übernehmen fexibel die unterschiedlichsten Messaufgaben in Pneumatiksystemen. Die einfach zu handhabenden, robusten Sensoren verknüpfen die Vorteile einer flexiblen Elektronik mit verschiedensten Messverfahren und Anschlussmöglichkeiten. Ein piezoresistiver Drucksensor misst exakt Relativdruck, Vakuum und Überdruck. Durch die neue Funktion „Nullpunkt-Offset“ lässt sich der Sensor jederzeit auf Normaldruck zurücksetzen.

ifm0314Die extra klein konzipierten neuen Drucktransmitter der Reihe PT und PU von IFMエレクトロニック eignen sich auch für sehr beengte Einbauverhältnisse. Sie generieren ein präzises Analogsignal (PT = 4…20 mA, PU = 0…10 V) und bieten eine gute Performance. Eine direkt mit dem Prozessanschluss (G ¼) verschweißte Dünnfilmmesszelle bietet die technologische Grundlage für die Messgenauigkeit von kleiner ±0,5 % sowie eine Wiederholgenauigkeit von kleiner ± 0,05 %.

synotech0214Aufgrund eines Arbeitstemperaturbereiches von -240° bis 340 °C eignet sich der piezoelektrische Druckaufnehmer 116B von PCB Piezotronics (Vertrieb: Synotech) für Untersuchungen an Kompressoren, Turbinen und Wärmetauschern. Hierbei können Druckpulsationen von bis zu 690 kPa bei einem statischen Druck von über 20 MPa gemessen werden. Die Empfindlichkeit des Aufnehmers beträgt 0,9 pC/kPa.

このウェブサイトは、