業界最新

業界からの新しい展開

Heidenhain0115Für den Einsatz in sicherheitsgerichteten Anwendungen hat ハイデンハイン の最新世代 エンコーダ ECN 1123 und EQN 1135 entwickelt. Sie sind zertifiziert entsprechend SIL 2 (EN 61508) bzw. Kategorie 3, Performance Level d (EN ISO 13849). Darüber hinaus bieten sie einen mechanischen Fehlerausschluss. Ihre formschlüssige Hohlwelle verfügt über ein spezielles Formschlusselement, das bei der Montage sicher in eine entsprechend Nut der Antriebswelle greift und damit ein Durchrutschen der Wellenverbindung wirkungsvoll verhindert.

Die Drehgeber der Baureihe ECN/EQN 1100 liefern absolute Positionswerte: in der Ausführung ECN 1123 mit einer Singleturn-Auflösung von 23 Bit, als EQN 1135 mit einer zusätzlichen Multiturn-Auflösung von 12 Bit. Die Datenübertragung erfolgt über die rein serielle, bidirektionale Schnittstelle EnDat 2.2. In Functional-Safety-Ausführung geben die ECN-/EQN-Drehgeber über diese EnDat-Schnittstelle zwei unabhängig voneinander gebildete Positionswerte aus. Der für die Beurteilung von Sicherheitssystemen erforderliche PFHd-Wert, der die Wahrscheinlichkeit eines gefahrbringenden Ausfalls pro Stunde angibt, liegt für diese Drehgeber unter 15 x 10-9.

Dank ihres Gehäusedurchmessers von nur 35 mm erschließen die Drehgeber der Baureihe ECN/EQN 1100 in Functional-Safety-Ausführung neue Anwendungen unter anderem in der Antriebs- und Medizintechnik sowie in der Elektronikindustrie bei beengten Einbauverhältnissen wie bei kleinen Servomotoren bis Kantenmaß 40 mm. Zu diesem Einsatzgebiet passt auch die in die Messgeräte-Elektronik integrierte Auswertung eines externen Temperatursensors in der Motorwicklung. Den digitalisierten Temperaturwert überträgt das EnDat-Protokoll rein seriell und spart auf diese Weise zwei Adern im Anschlusskabel ein.
メーカーの別の寄与 このメールアドレスは、スパムロボットから保護されています 表示するにはJavaScriptがオンにする必要があります!

このウェブサイトは、