業界最新

業界からの新しい展開

Heidenhain0215コントロールホール1、1409スタンド

Er ist der Alptraum jeder Fertigung und doch kommt er immer wieder einmal vor: ein Maschinenstillstand. Trotz aller Qualitätskontrollen und Maschinenwartungen lässt er sich leider nie ganz ausschließen. Ziel kann es daher nur sein, seine Folgen so minimal wie möglich zu halten. Schnelligkeit ist also gefragt. Und genau diese bietet ハイデンハイン mit seinem speziellen Service Exchange-Angebot für viele Komponenten.

Die Ursache für einen Maschinenausfälle ist in vielen Fällen der Ausfall einer Baugruppe oder eines Geräts in der Maschine, dessen Reparaturkosten überschaubar sind. Aber diese Reparaturkosten potenzieren sich durch unvergleichlich schwerwiegendere Faktoren wie Produktionsausfall, Lieferverzögerungen, Personalkosten, Störungen in der Logistik und vieles mehr. Dies alles führt letztlich zu schmerzhaften Einbußen – umso mehr, desto länger die Fertigung blockiert ist

Im Servicefall genügt ein Anruf bei Heidenhain. Sofort und kostenfrei geht ein Tauschgerät an den Kunden. Innerhalb Europas hält er es in vielen Fällen in weniger als 24 h in Händen und kann seine Fertigung wieder ins Rollen bringen. Damit ist ihm auf jeden Fall schon einmal schnell und unkompliziert geholfen. Das defekte Gerät schickt der Kunde innerhalb von vier Wochen nach seinem Servicefall nach Traunreuth. Hier wird es repariert, danach werden nur die tatsächlich anfallenden Reparaturkosten in Rechnung gestellt – maximal 80 Prozent des Neupreises des gelieferten Austauschgeräts. Im Gegenzug zum bereits gelieferten Tauschgerät, das beim Kunden verbleibt, geht das reparierte Gerät in das Eigentum von Heidenhain über, wo es als Tauschgerät weiter gute Dienste leistet. Zusätzlich zur schnellen und unkomplizierten Hilfe bleiben so die Reparaturkosten überschaubar und kalkulierbar.
メーカーの別の寄与 このメールアドレスは、スパムロボットから保護されています 表示するにはJavaScriptがオンにする必要があります!

このウェブサイトは、