インダストリー・アクチュエル
建設と開発のためのニュースポータル
afag1112Mit der Vorstellung der neuen Greif-/Drehmodule der Baureihe GMQ 20/RE-50 weitet Afag das Lieferprogramm an „Roten Modulen“ aus. Sie bieten die Kombination eines Rotationsmoduls mit einem Greifmodul in einer kompakten Einheit. Ein solches Greif-/Drehmodul besteht aus dem Greifantrieb GMQ 20, einem Rotationsmodul RE-50 mit Normal- oder Kleinspannung und einer Greifzange des Typ‘s GMQ 20.

Der Konstrukteur kann zwischen den drei lieferbaren Greifzangen-Ausführungen Parallelgreifer, Zweifingergreifer, Kniehebelgreifer auswählen. Dank der sehr kompakten und schlanken Bauweise sowie der Endlos-Drehfunktion des Rotationsmoduls sind so gut wie keine Störkanten vorhanden. Zudem ergeben sich bezogen auf die Bewegungsabläufe und die Gestaltung sowie den Aktionsbereich mehr Freiräume.

Die Greif-/Drehmodule werden als komplett und anschlussfertig montierte Einheiten geliefert. Die elektrischen Rotationsmodule sind für den Betrieb mit den hauseigenen Reglern vom Typ SE-Power ausgelegt, können aber auch mit Fremd-Reglern betrieben werden. Die Einbaulage ist grundsätzlich beliebig, jedoch sind standardmäßig frontseitig und seitlich Anbauflächen vorhanden. Außerdem können sowohl der Greifer- als auch der Drehantrieb um 4 x 90° zur Anbaufläche verdreht werden, womit die Seite des Kabelabgangs frei wählbarist.
メーカーの別の寄与 このメールアドレスは、スパムロボットから保護されています 表示するにはJavaScriptがオンにする必要があります!
Pepperl + Fuchsの
Elmeko