インダストリー・アクチュエル
建設と開発のためのニュースポータル

epson0913Motekホール7、131スタンド

Erstmals stellt Epson seine neuen スカラロボット der H-Serie vor. In die Maschinen eingebaute „Qmems“-Sensoren überwachen und optimieren dabei die Fahrt des Roboters und überlassen dem Anwender die Wahl zwischen einer besonders exakten oder besonders schnellen Fahrt. Die ebenfalls neu entwickelte Robotersteuerung RC-700 zeigt das überarbeitete Programmierinterface Epson RC+ Version 7. Passend dazu demonstriert eine Bildverarbeitung mit Farbkamera neue Möglichkeiten in der Automatisierung.

Das Design der kraftvollen Scaras unterstützt den Anwender beispielsweise durch leichtere und schlankere Bauformen, vielfältige Befestigungsmöglichkeiten für Peripherie und eine durch den Arm geführte Ethernet-Verbindung in der Anwenderverkabelung. Die Traglasten der neuen Generation fallen dabei bis zu 33 % höher aus als bisherige Typen. So werden mit der H8 Serie bis zu 8 kg schnell und zielgenau bewegt.

Da zudem das Thema Energieeffizienz bei Epson ganz oben auf der Agenda steht, entlasten die stromsparenden Roboter bei den laufenden Kosten.


メーカーの別の寄与 このメールアドレスは、スパムロボットから保護されています 表示するにはJavaScriptがオンにする必要があります!