インダストリー・アクチュエル
建設と開発のためのニュースポータル
キストラーキストラー bietet Kontaktelemente zur einfacheren Übertragung von Drucksignalen innerhalb des Spritzgießwerkzeugs. Die Kontaktelemente Typ 1712A… und Typ 1714A… schaffen die elektrische Verbindung von Kabeln in unterschiedlichen Werkzeugelementen. Bei der Montage von Werkzeugelementen stellen Kontaktflächen in beiden Elementen die elektrische Verbindung zwischen den Kabeln her. Im Vergleich zur herkömmlichen Anschlusstechnik vereinfachen Kontaktelemente die Ausstattung komplexer, modularer Spritzgießwerkzeuge mit Drucksensorik: So brauchen Sensorkabel bei der Montage nicht mehr durch mehrere Werkzeugplatten geführt zu werden. Stattdessen führen einzelne Kabel in den Platten zu den Kontaktelementen, die bei der Montage automatisch elektrisch verbunden werden. Zerstörte Kabel oder eine aufwendige und komplizierte Handhabung von Kabeln bei der Montage von Sensoren und Werkzeugen entfallen. Je nach Kavitätenzahl werden 1-Kanal- oder 4-Kanal-Elemente eingesetzt. Mit 4-Kanal-Elementen lassen sich bis zu 4 Sensorsignale in einer Kontaktebene übertragen. Der Anschluss der Single-Wire-Kabel an Kontaktelemente ist steckbar.

メーカーの別の寄与 このメールアドレスは、スパムロボットから保護されています 表示するにはJavaScriptがオンにする必要があります!
Auvesy
マイヤー
NORD