インダストリー・アクチュエル
建設と開発のためのニュースポータル

ACEACEショック プレス用の4つの新しいダンパーを紹介します。 コポリエステルエラストマーで作られた、ホールドダウンダンパー、ダンピングストッパー、リフティングダンパー、プレスダンパーは、主に自動車産業のPUスプリングで使用されていたものに取って代わります。 最新のプレスツールのリターンストローク速度が高いため、割り当てられたタスクを実行できなくなりました。

An deren Stelle erledigen jetzt die Niederhalterdämpfer, Dämpfungsstopfen und Anhebedämpfer den Schutz von Halteschrauben und Steckbolzen deutlich zuverlässiger. Sie dienen zum einen bei den ersten beiden genannten Dämpfern dem Schutz so genannter Niederhalter während des Rückhubes nach der Umformung von Blechteilen. Zum anderen funktionieren sie bei letztgenannten als Schutz von Hochhebern. Während die PU-Federn im Verlauf dieser Arbeitsvorgänge regelrecht zerbröselten und so Stillstandzeiten sowie Reparaturen an den Presswerkzeugen verursachten, können die auf „Tubus“-Strukturdämpfern basierenden Maschinenelemente über einen langen Zeitraum ihre Arbeit effizient verrichten und dabei sogar für eine Erhöhung der Taktzahlen der Pressen sorgen.

Dass trotz der gleichen Aufgaben drei verschiedene Dämpfer nötig sind, liegt an den unterschiedlichen Positionen von Niederhalterdämpfern und Dämpfungsstopfen. Diese verlangt nach einem axial und nach einem radial dämpfenden Element. Beim Anhebedämpfer zeigt sich dafür die unterschiedliche Art und Weise der Mitführung des Dämpfers verantwortlich. Die drei in der Automobilindustrie eingesetzten Dämpfer reduzieren als Nebeneffekt Lärm. Ein Faktor, der beim vierten Element - dem Pressendämpfer - die entscheidende Rolle spielt. Denn bei den von Herstellern großer Haushaltsgeräte genutzten so genannten Exzenterpressen sind die Taktzahlen und Geschwindigkeiten deutlich höher, woraus entsprechende Geräuschpegel resultieren. Beim Schließen der Presse prallen die Kolbenstangen von den den Niederhalter unterstützenden Gasdruckfedern ungedämpft auf ihn. Die Dämpfungselemente erreichen eine Reduktion der Schallenergie von knapp 35 %.


面接 メーカーの別の寄与 CADデータ 計算プログラム このメールアドレスは、スパムロボットから保護されています 表示するにはJavaScriptがオンにする必要があります!

Pepperl + Fuchsの
Elmeko