インダストリー・アクチュエル
建設と開発のためのニュースポータル
pentair0314エレクトロニカホールB1、ブース234

Bestimmte Anwendungen und Märkte benötigen Komponenten, die auch bei höheren Temperaturen z. B. für Lagertemperaturen bis von -40° bis +85 °C eingesetzt werden können. Zur EMV-Schirmung von Schroff Gehäusen, Baugruppenträgern und Systemen standen bisher zwei Optionen zur Wahl: Edelstahldichtungen für Einsatzbereiche größer 85 °C und EMV-Textildichtungen für Temperaturen bis max. 70 °C. Ab sofort bietet ペンテア als einer der ersten am Markt eine EMV-Textildichtung für einen erweiterten Temperaturbereich bis 85 °C an.

Im Vergleich zu Edelstahldichtungen sind Textildichtungen einfacher in der Handhabung. Sie werden einfach aufgeklebt und lassen sich problemlos mit den stabileren U-Frontplatten kombinieren. Die neue Schroff EMV-Textildichtung für Temperaturen bis 85 °C ist ähnlich aufgebaut wie die bisherige EMV-Textildichtung. Allerdings wird bei der neuen Dichtung ein anderer Kleber eingesetzt und der Kern der Dichtung besteht nicht mehr aus TPE-Schaum sondern aus Silikon. Durch diese neuen Materialien wird der Einsatz in höheren Temperaturbereichen möglich. Die Handhabung ist nach wie vor einfach und die Schirmungswerte sind im Bereich zwischen 30 und 800 dB sogar ca. 8 bis 10 dB höher als bei der Textildichtung für Temperaturen bis 70 °C.

Ab gibt es somit zwei Versionen von EMV-Textildichtungen bis 70 °C oder bis 85°C und weiterhin die Edelstahldichtungen für darüber hinaus gehende Temperaturanforderungen.

メーカーの別の寄与 このメールアドレスは、スパムロボットから保護されています 表示するにはJavaScriptがオンにする必要があります!
Pepperl + Fuchsの
Elmeko